Post-Office-Mauritius

Diese Briefmarke ist unglaublich selten...

so selten wie manch ...


Blaue Mauritius

Jahrgang 1847

Post Office

 Die Draisine -


Beginn der Bewegungsrevolution

draisine2vunten
draisine3vunten
draisine4vunten
draisine5vunten

Briefmarke Blaue Mauritius

und mit dem

Stempel Post Office Mauritius

! So steht es geschrieben, so ist es zu lesen !

Nach langen Überlegen habe ich mir den schon mal kurz erwähnten Brief mit Stempel Mauritius Post Office geleistet.

Hier dieser Brief komplett aufgefaltet. Er trägt eindeutig den gleichen Stempel wie meine Blaue Mauritius!

The envelope is now part of my stamp collection!


Links Briefmarke die

Blaue Mauritius mit

Mauritius Post Office

Stempel


und rechts der


Brief auch mit 

Mauritius Post Office

Stempel.


Hierbei sind eindeutig die gleichen Schrifttypen

und der

identische Aufbau

des Stempels klar zu erkennen bzw zu sehen.


Zur Beachtung das dieses Papier

vom Briefpapier sehr grob ist und viele Lichtdurchbrecher hat.


Genauso wer genau hinschaut

erkennt bei der Briefmarke

das hier die Briefmarke produziert worden ist, weil hier unterschiedliche

Lichtdurchlässe zu erkennen sind, die von der Produktion stammen.


Eine Fake Marke hätte hier schon längst klein beigeben weil hier komplett das Markenbild einheitlich wäre;

bei dieser Marke

ist das Nicht so!

Auch bei dem UV-Licht-Test

hat hier diese

Briefmarke keine

Leuchtung aufgewiesen!

Bilder folgen noch!

Der blaue Artikel ist hier deswegen für die Blaue Mauritius oben so wichtig weil  ab ca 1854 bei der Papierherstellung eine Neue Verfahrensweise erfunden worden ist.


Papiere ab dieser Zeit wurde mit diesem Verfahren hergestellt, wo dann zu Beachten ist, das ab jenem Zeitraum Papier mit UV-Licht zum

strahlenden Papier

geworden ist.

Papier fängt mit UV Bestrahlung zum Leuchten an